Nach mehreren Monaten Arbeit, Sitzungen und neuen Begegnungen konnten wir den Innovationsbooster „NTN Living Labs Decarbonisation“ im Rahmen eines Kick-Offs am 19. Januar 2021, an dem das gesamte Konsortium und Innosuisse teilnahmen, offiziell starten. Living Labs for Energy Decarbonisation entwickelt und betreibt Aktivitäten zur Förderung von technologischer und sozialer Innovation durch eine Partnerschaft von Öffentlichkeit, Privatwirtschaft und Menschen, Wissenstransfer und Co-Design von Lösungen unter Verwendung von Open Innovation und Design Thinking Methoden. Rund 2.000.000 CHF über 4 Jahre wurden von Innosuisse zur Verfügung gestellt, um soziale Innovationen für die Energiewende zu fördern.
Der Kick-off ermöglichte es den Partnern, sich gegenseitig kennenzulernen und ihre Rollen zu präsentieren. Dazu gehören das Leading House – der Verein Energy Living Lab, die Umsetzungspartner, die Forschungspartner, die Netzwerke der Netzwerke, die Bürger und natürlich die 10 Living Labs. Das Konsortium wird innovative Ideen entwickeln und die Living Labs werden mit den Innovationsteams regional in der ganzen Schweiz zusammenarbeiten, um konkrete Projekte zu entwickeln, die die Energiewende beeinflussen. … Der Vertreter von Innosuisse, Emile Dupont, hob die Bedeutung des Projekts im Ökosystem der Innovation für den Bereich der Dekarbonisierung hervor. Er erklärte, warum unser Programm von Innosuisse ausgewählt wurde. Ziel des Kick-Offs war es, die Leistungskennzahlen und den Innovationsprozess des NTN Innovation Booster zu erläutern sowie Gesichter hinter den verschiedenen Positionen zu zeigen. Dieses Treffen trug auch dazu bei, die Vielfalt an Hintergründen und Geschlechtern in den verschiedenen Living Labs zu unterstreichen, aber auch die unterschiedliche Expertise, die im Konsortium versammelt ist.

Kompetenz

Die nächsten Schritte für das Projekt sind die Schulung der Living Lab-Manager im Bereich Capacity Building von Living Labs. Dieses Training wird virtuell von ENoLL (European Network of Living Labs) durch ihr Virtual Learning Lab angeboten. Open Lab Day und Innovation Camps rund um die Living Labs und Dekarbonisierung sind ebenfalls in Vorbereitung.

 

Share This